BWT beim VIZ Teacher´s Day

Wissenstransfer in 3 Trendthemen für die Ausbilder der Branche

Der VIZ, Österreichs führender Branchenverband von Industrieanbietern aus der Installationstechnik, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lehrkräfte an den Ausbildungsstätten der Branche über wichtige Trends in kompakter Form zu informieren. Nach dem erfolgreichen Start mit dem 1. VIZ Teacher‘s Day im Jahr 2015 wurde der Modus überarbeitet und ein Programm auf die drei, von der Lehrerschaft
meistgewünschten Themen zugeschnitten. BWT versteht sich als aktives und gestaltendes Mitglied des VIZ und sorgt mit seinen Veranstaltungen – ganz im Sinne des VIZ – für einen neuen Platz der Begegnung und des schnellen Wissenstransfers zur nächsten Generation: Vertrauen – Information – Zukunft.

INHALT
Die 3 Trendthemen ERP -Richtlinie, Wasserhygiene und Korrosionsvermeidung werden in einem je einstündigen Vortrag von jeweils 3 bis 4 Experten aus dem Kreis des VIZ und der Branche in firmenneutraler Form präsentiert. Sowohl der jeweils nachgeschaltete halbstündige Dialog als auch die Vortragspausen bieten genügend Gelegenheit, um allgemein aber auch individuell in die Materie einzutauchen.

BILDUNGSZIEL
Firmenneutraler, kompakter Überblick über 3 Top-Themen der Branche
Einblick in die jeweils aktuellen und maßgebenden Regulative
Aufzeigen beispielhafter Lösungen für Planung, Errichtung, Betrieb und Wartung
Möglichkeit zum Abgleich der Lehrinhalte

DIESES SEMINAR RICHTET SICH AN:
Lehrer in FHs, HTLs, Berufsschulen der Technischen Gebäudeausrüstung

TERMIN:
Herbst 2017

VERANSTALTUNGSORT:
wird noch bekannt gegeben

DAUER:
1 Tag

TRAINER:
Vortragende aus dem Kreis des VIZ-Verbandes,
sowie Ernst Blaha von BWT

SEMINARGEBÜHREN:
keine

ANMELDUNG

REFERENTEN

Hans Peter Kroiss

In Zusammenarbeit mit


Anmeldeformular

Seminarauswahl*

FrauHerr

Titel

Vorname*

Nachname*

Firma*

Postleitzahl*

Ort*

Namen der Teilnehmer*

Telefonnummer*

Ihre E-Mail-Adresse*

Durch das Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

*Pflichtfelder