RAUMLUFTHYGIENE

SCHULUNG NACH VDI 6022 KATEGORIE A UND B

HYGIENEANFORDERUNGEN AN RAUMLUFTTECHNISCHE ANLAGEN UND GERÄTE (VDI-LÜFTUNGSREGELN)

Die VDI Richtlinie trägt der hygienebewussten Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von Raumluftanlagen Rechnung. Die Kenntnisse nach Kategorie A sind insbesondere für Ingenieure, Techniker und Meister wichtig, um den Anforderungen in der täglichen Praxis gerecht zu werden. Die Schulung nach Kategorie B für ausgebildete Fachhandwerker vermittelt Kenntnisse für den Betrieb sowie die Durchführung von Wartungsarbeiten.
Beide Schulungen schließen mit einer schriftlichen Prüfung zum Erwerb der VDI Urkunde ab. Die Vorlage der VDI Urkunde wird in der Regel von Bauherren verlangt. Die VDI Urkunde Kategorie A ist zudem Voraussetzung zur Ausbildung des „Fachingenieurs RLT“ nach VDI, sowie einer berufsgenossenschaftlich organisierten Zusatzausbildung zum „RLQ- Manager“.

WAS SIE ERWARTET:

  • Hygiene in der Raumlufttechnik
  • Hygienische Problemzonen in der Praxis
  • Keimfaktor Wasser in der Raumlufttechnik
  • Wartung und Instandhaltung von RLT-Anlagen
  • Probenahme und Messverfahren
  • Maßgebende Gesetze und Vorschriften
  • Gesundheitliche Aspekte
  • Physikalische Messtechnik
  • Reinigung von RLT-Anlagen
  • Prüfung (Multiple Choice)

BILDUNGSZIEL:
Hygienebewusste Planung, Ausführung, Betrieb und Wartung von Raumluftanlagen nach der VDI 6022.

IDEAL FÜR:
Kategorie A: Ingenieure, Techniker und Meister der technischen Gebäudeausrüstung, technische Leiter aus Industrie und Mittelstand, Sachverständige und Fachplaner
Kategorie B: Ausgebildete Fachhandwerker (Gesellen)

SEMINARTERMINE:
08.10. – 09.10.2019 – Schriesheim bei Heidelberg
30.01. – 31.01.2020 – Schriesheim bei Heidelberg (Preis auf Anfrage)
26.05. – 27.05.2020 – Schriesheim bei Heidelberg (Preis auf Anfrage)
06.10. – 07.10.2020 – Schriesheim bei Heidelberg (Preis auf Anfrage)
Weitere Termine auf Anfrage und unter www.dflw.info

DAUER:
Kategorie A:
 2 Tage, Kategorie B: Teilnahme an 1. Seminartag
ABSCHLUSS: VDI Urkunde (nach Vorlage des Ausbildungsnachweises) oder Teilnahmebestätigung.  Die Gültigkeit der Urkunde richtet sich nach den Richtlinien des VDI.
TRAINER: Zertifizierte Referenten des DFLW

SEMINAR- UND PRÜFUNGSGEBÜHREN:
2 Tage: 595 EUR zzgl. MwSt.
inklusive einer Übernachtung und Verpflegung
1. Seminartag: 460 EUR zzgl. MwSt.

 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT:
Deutscher Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V.


Anmeldeformular

Terminauswahl*

FrauHerr

Vorname*

Nachname*

Firma*

Straße / Nr.*

PLZ / Ort*

Teilnehmer* / Geburtsdatum - zur Zertifikatserstellung* / Übernachtungswunsch

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Es gelten und ich/wir akzeptiere/n die Allgemeinen Seminarbedingungen der BWT Wassertechnik GmbH, die unter Wissenswertes & Kontakt abrufbar sind.

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

*Pflichtfelder